eiko_icon eiko_list_icon Baum auf Straße

Techn. Hilfe > Sturm
Hilfeleistung
Zugriffe 637
Einsatzort Details

Datum 09.02.2020
Alarmierungszeit 17:30 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Polizei
Feuerwehr Haßbergen
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Das Sturmtief Sabine zog verhältnismäßig ruhig durch die Samtgemeinde Heemsen. Lediglich die Ortsfeuerwehr Haßbergen war gleich mehrfach gefordert, um insgesamt drei Einsätze abzuarbeiten.

So musste am Nachmittag des 9. Februars ein quer über der Fahrbahn hängender Baum über der Kreisstraße 1 zwischen Haßbergen und Anderten entfernt werden. Hierzu wurde auch ein privater Trecker und 24 Kräfte der Feuerwehr eingesetzt.

Am folgenden Morgen musste ein weiterer Baum auf derselben Strecke von der Straße gezogen werden.

Wieder einen Tag später drückte der anhaltende Wind einen geschwächten Baum in den Fahrbahnbereich der Bundesstraße 215 in der Ortsdurchfahrt Haßbergen. Mit 17 Einsatzkräften und Unterstützung der Polizei wurde diese für rund 30 Minuten gesperrt und der Baum sicherheitshalber entfernt.  

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.