eiko_icon eiko_list_icon PKW-Brand nach Verkehrsunfall

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Brandeinsatz
Zugriffe 213
Einsatzort Details

Haßbergen, Anderter Straße
Datum 30.01.2020
Alarmierungszeit 16:05 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Meldeempfänger
Einsatzleiter L. Kirchhoff
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Drakenburg
Polizei
Rettungsdienst
Feuerwehr Haßbergen

Einsatzbericht

Am 30.01.20, um 16:05 Uhr, wurden die Feuerwehren aus Haßbergen und Drakenburg, sowie der Rettungsdienst und die Polizei aus Nienburg, zu einem PKW-Brand auf die K1 in Haßbergen gerufen, welcher in Folge eines Verkehrsunfalls brenne sollte.

Dieses Einsatzstichwort bestätigte sich zum Glück nicht. Vermutlich ließ verdampfendes Kühlwasser, den Anrufer einen beginnenden Brand vermuten.

Der einzige Fahrzeuginsasse konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien, nachdem dieses mit einem Baum kollidiert war. Er wurde anschließend durch Feuerwehrkräfte versorgt und nach Eintreffen des Rettungsdienstes, an diesen übergeben.

Anschließend konnten die Feuerwehren wieder einrücken.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.