Montag, 21 Januar 2019 17:17

Volles Haus bei der letzten Generalversammlung in Gadesbünden

Letzte Versammlung im Landgasthof Wicke von Freiwilliger Feuerwehr abgehalten.

Am 30.Dezember versammelte Ortsbrandmeister Karsten Harms  55 von 110 Feuerwehrleuten der Ortsfeuerwehr Gadesbünden zur Generalversammlung, letztmalig im Landgasthof Wicke, der zum 31.Dezember seine Türen endgültig schloss.

Im abgelaufenen Jahr leisteten die 57 aktiven Feuerwehrmänner und –frauen 103 Stunden für Einsätze und 67 Dienste ab. Zusätzlich wurde der Gewerbeverein bei der GAFA, die Jugendfeuerwehr beim Ausrichten des Kreiswettbewerbes unterstützt, der Alterswettbewerb und das Erntefest mit großem Wagenumzug selbst ausgerichtet.  Zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert wurde Jan Hillmann. Für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurden Heinrich Schmidt, Peter Weiglein, Hartmut Seemann, Gerd Kramer und Henning Block und für 25-jährige Mitgliedschaft Matthias Seemann, Carsten Göllner, Sabrina Harms, Jessica Heidorn, Sabine Wicke, Marco Wicke und Lars Heidorn geehrt. Im Laufe des Jahre wurde außerdem Friedhelm Brase bei einem Hausbesuch für  60-jährige Mitgliedschaft geehrt, da er krankheitsbedingt nicht an der Versammlung im vergangenen Jahr teilnehmen konnte.  Die Gruppenführer der beiden Einsatzgruppen berichteten von einem Fahrsicherheitstraining und erfolgreichen Teilnahmen an den verschiedenen Wettbewerben. Matthias Seemann, Gruppenführer der Führungsgruppe der Samtgemeinde  „Einsatzleitung Ort“, kurz ELO, berichtete von derzeit fünf Kameraden, die zu drei Einsätzen alarmiert wurden. Einen besoderen Dank sprach er den Kameraden aus, die sich derzeit um den Ausbau des neuen Einsatzleitwagens kümmern, der im Februar 2019 seinen Dienst aufnehmen wird. Um mit diesem leistungsfähigen Fahrzeug zuverlässig arbeiten zu können, soll die ELO mit Personal aus der gesamten Samtgemeinde aufgestockt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen