Dienstag, 11 Juni 2019 09:23

Eystrup und Haßbergen II zeigen, wie es geht

Die Siegergruppen des Gemeindewettbewerbs mit Vertretern der Feuerwehrführung und Samtgemeindebürgermeistern Die Siegergruppen des Gemeindewettbewerbs mit Vertretern der Feuerwehrführung und Samtgemeindebürgermeistern FF Anderten

Am 31.5. und 1.6 lud die Feuerwehr Anderten zu den Eimerfestspielen nach Heimberg Fuchs und Gemeindewettbewerb der Samtgemeinde Heemsen und Steimbke ein.

Am Freitag durften die alten Hasen ihr Können bei einem Löschangriff nach festgelegten Regeln, bspw. mit Auswechseln eines vermeintlich defekten Schlauches, unter Beweis stellen. Hier konnte sich die Gruppe der Feuerwehr Eystrup von den anderen Gruppen abheben und den ersten Platz sichern.

Am Samstag versammelten sich dann die jüngeren Kameraden, um sich beim Gemeindewettbewerb für den Kreiswettbewerb zu qualifizieren. Deren Wettbewerb besteht aus drei unterschiedlich und einzeln bewerteten Modulen, die von der Gruppe absolviert werden müssen. Im Ersten gilt es möglichst schnell eine Saugleitung gebrauchsfertig aufzubauen, mit der dann Löschwasser aus einem Teich oder anderem Gewässer angesaugt werden kann. Beim zweiten muss der Maschinist, der Fahrer des Löschfahrzeuges, sein Können in einem Hindernisparcours beweisen und schlussendlich muss nochmal die ganze Gruppe gemeinsam einen fingierten kleinen Löscheinsatz fehlerfrei vorführen.

Hier konnte sich die Gruppe Haßbergen II mit einer stolzen Punktzahl von 100% klar durchsetzen. Auf Platz zwei mit 99,76% setzte sich Anderten II vor Haßbergen I mit 99,64%.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen